• Die Kraft der Sonne
    Die Kraft der Sonne

    Licht und Schatten - Tag und Nacht. Stromspeicher verwandeln jede Nacht zum Tage.

  • Die Sonne ...
    Die Sonne ...

    ... schenkt uns Energie.

HOMESTROM und der richtige Anschluß!

  • Realversorgung
    Im realversorgenden Betrieb „tricksen“ wir nicht am Stromzähler, um virtuellen Eigenverbrauch darzustellen, sondern ihre Verbraucher werden mit tatsächlichem Sonnenstrom versorgt. Die ersten Wechselrichter am Markt, die nicht für eine maximale Netzeinspeisung, sondern für einen möglichst hohen und effizienten Autarkiegrad konzipiert wurden.
  • 3-phasig – aber richtig!
    Wir versorgen nicht mit einem Wechselrichter alle 3 Phasen, sondern bei uns bekommt jede Phase einen eigenen Wechselrichter. Nur so können wir Drehstromversorgung mit voller 3-phasiger Notstromfähigkeit kombinieren – und somit ist eine 3-ph Umschaltung im Bereich von Millisekunden gegeben.
  • Unsymmetrisch vs. Symmetrisch
    Symmetrisch 3-phasig: klingt gut! Ist es aber nicht! Nur bei unsymmetrischer Arbeitsweise können Sie die Verbraucher mit oder ohne Netz mit genau dem Strom versorgen den Sie brauchen! Daher bei HOMESTROM immer: unsymmetrisch
  • Wiederbeladung auch ohne Stromnetz
    Klingt logisch und ist dennoch nur selten gegeben: Sie wollen bei Netzausfall ja nicht nur die Batterie 1 mal entleeren, Sie wollen sie auch wieder mit den Modulen beladen. Durch die effiziente Gleichstromkopplung der Batterie mit der PV-Anlage kann diese Anforderung immer erfüllt werden.

ANFRAGE